Fachschaftsinitiative Biologie
print


Navigationspfad


Inhaltsbereich

Aktuelles zu VG Wort

Januar 2017: Petition

23.12.2016

Nach VG-Wort-Chaos: Jetzt Reform des Urheberrechts im Bildungssektor!

Die zentralen Forderungen dieser Petition sind zum einen, dass die Arbeitsgruppe aus VG Wort, KMK und HRK eine dauerhafte Lösung des Konflikts unter Einbeziehung der Studierenden erarbeitet, zum anderen, dass das Bundesjustizministerium die im Koalitionsvertrag vereinbarte Einführung der allgemeinen Bildungs- und Wissenschaftsschranke noch in dieser Legislaturperiode umsetzt. Diese Petition wurde in Zusammenarbeit mit Konventsvertretern, Studierender der LMU, Vertreter der Hochschule München und dem Referat für Studium erstellt.

Jetzt Petition unterschreiben!/Sign petition now!

Wir bitten euch, diese Petition möglichst weit zu verbreiten und zahlreich zu unterschreiben!

der aktuelle Stand: Übergangslösung zum Unirahmenvertrag

Hochschulrektorenkonferenz, Kultusministerkonferenz und VG Wort haben sich nun auf eine Grundsatzvereinbarung geeinigt. Daher gilt nun folgendes:

"Nutzungen nach § 52a UrhG, die zwischen dem 1. Januar 2017 und dem 30. September 2017 erfolgen, werden ähnlich wie bisher durch einen Pauschalbetrag abgegolten. Urheberrechtlich geschützte Sprachwerke im Hinblick auf § 52a UrhG (in der Regel also Auszüge aus Büchern, Zeitschriften und Zeitungen) können damit weiterhin digital zur Verfügung gestellt werden."

Nähere Informationen findet ihr hier.


Servicebereich